Weighlog 200 Xtra

Produktübersicht

Weighlog 200 Xtra

Der Weighlog 200 Xtra ist ein mobiles Wiegesystem, mit dem Güter durch Messung des Hydraulikdrucks beim Ladevorgang gewogen werden.

Der Weighlog 200 Xtra verfügt über zwei Drucksensoren zur gleichzeitigen Messung an der Druck- und Gegendruckseite. Beim dynamischen Heben (kein Stopp in der Wiegeposition) berück­sichtigt der Weighlog 200 Xtra die variable Hubgeschwindigkeit. Es kann je nach Maschinentyp und Anwendung dynamisch und/oder statisch gewogen werden. Die Wiegung ist während der (lang­samen) Fahrt auf glattem und ebenem Untergrund möglich. Zur Dokumentation kann der serieller Drucker ICP 300 angeschlossen werden.

Details

Arbeitsprinzip

Der Weighlog 200 Xtra nutzt zwei robuste Lastsensoren, um den zum Heben der Last erforderlichen Druck und den Gegendruck zu messen.

Das Wiegesystem wird normalerweise im dynamischen Wiegemodus benutzt, kann aber ebenso im statischen Wiegemodus angewendet werden. Beim dynamischen Wiegen wird das Gewicht im normalen Hubvorgang ermittelt. Gleichzeitig wird die Hubgeschwindigkeit erfasst und kompensiert. Wenn der Hebearm an den Positionssensoren (5) vorbeibewegt wird, wird das Gewicht angezeigt und ein Signalton zeigt an, dass die Messung durchgeführt wurde. Beim statischen Wiegen wird gehoben und der Hubvorgang in einer bestimmten Position gestoppt. Mit einer gut erreichbaren Eingabetaste (2) werden die Gewichtsmessungen addiert. Die Summe kann für jeden Kanal einzeln oder als Gesamtsumme angezeigt werden.

Funktionsweise Weighlog 200 Xtra

 

 

 

1 Weighlog Anschlußbox ("Terminator Box")
2 Eingabetaste Remote Enter
3 Referenz- / Richtungssensoren
4 Anschlussbox ("Telehandler Interface")
5 zwei robuste Lastsensoren

Bedienung

Der Weighlog 200 Xtra wiegt beim Heben, zeigt das Gewicht an und summiert es im Gesamtspeicher.

Der Weighlog 200 Xtra verfügt über 5 Kanäle und eine Gesamtsumme. Die 5 Kanäle können für unterschiedliche Werkzeuge/Schaufeln, Güter oder Kunden verwendet werden. Jeder Kanal wird einzeln summiert und es steht eine Gesamtsumme für alle Kanäle zur Verfügung. Jeder Kanal kann einzeln, z.B. für unterschiedliche Werkzeuge, kalibriert werden.

Die Summen der einzelnen Kanäle und die Gesamtsumme können direkt an der Maschine mit dem ICP 300 Drucker ausgedruckt werden.

Weitere Informationen zur Bedienung finden Sie in unserem Servicebereich

Technische Daten

Technische Daten

Spannungsversorgung: 11 bis 30 Volt DC
Temperaturbereich: -20°C bis +50°C Arbeitsbereich
Systemgenauigkeit: ± 1% der maximalen Hubleistung der Maschine
Drucksensorbereich: 0 bis 250 bar
Gewährleistung: 2 Jahre
Schutzklassen: Haupteinheit IP67
Externe Sensoren IP65
Voller RFI / EMI Schutz

 

Teile des Weighlog 200 Xtra

Teile des  Weighlog 200 Xtra

Lieferumfang

Der Teilesatz des Weighlog 200 Xtra besteht aus:

1 Weighlog Anschlußbox ("Terminator Box")
2 Eingabetaste Remote Enter
3 Referenz- / Richtungssensoren
4 Anschlussbox ("Telehandler Interface")
5 Zwei robuste Lastsensoren
und die Weighlog 200 Xtra Haupteinheit
Einbau, Erstkalibrierung und Einweisung werden von uns zu einem deutschlandweiten Festpreis angeboten.

Optionen

ICP 300
Kabinendrucker ICP 300

 

 

 

Auf Wunsch ist bei uns ergänzend zum Weighlog 200Xtra der Kabinendrucker ICP 300 erhältlich.

Bildergalerie