Abstandsmessung RaDist

Produktübersicht

RaDist Abstandssensor

MSO RaDist ist ein Abstands­sensor auf der Basis eines FMCW- (frequenz­moduliertes Dauerstrich) Radars. Das Radar ist mittels einer dielektrischen Linse gebündelt.

Eine besondere Eigenschaft ist die multi-target Fähigkeit, das heißt es können mehrere Ziele und Abstände - auch material­durch­dringend - gleichzeitig erfasst werden. Multi-target Szenarien müssen anwendungs­spezifisch konfiguriert werden.

RaDist steht in unterschiedlichen Varianten mit Einzelziel- und Mehr­fach­ziel­konfiguration, Analog­ausgang (4 - 20 mA), Digital­ausgang (seriell RS232, RS485) und Ausgangs­takt­raten zur Verfügung. Der Sensor ist voll gekapselt in einem Kunst­stoff­gehäuse mit DIN M12 Rund­steck­verbinder mit Verschraubung verbaut.

Anwendungsbereiche

RaDist Multi-Target => Multi-Anwendungen

  • Industrielle Abstands­messung für grössere Distanzen
  • Industrielle Füllstands­messtechnik: Füllstands­erfassung von Flüssigkeit in Behältern bei Schaum­bildung
  • Industrielle Füllstands­messtechnik: Füllstands­erfassung von Schüttgütern bei Staub­bildung
  • Gleichzeitige Abstands­messung zu unterschiedlichen Objekten, anwendungs­spezifisch zu konfigurieren
  • Lücken­erfassung in Raum­kulturen

Vorteile

RaDist - Eigenschaften und Vorteile

  • Abstandsmessung mit Millimeter Genauigkeit
  • Updaterate 20 Hz bei Einzel­zielmessung
  • Updaterate 5 Hz bei Mehrfach­zielmessung
  • 60 GHz (V-band) FMCW Abstands­radar mit geringer Ausgangs­leistung (EIRP 10 dBm)
  • Fokussierung mit 8 Grad Öffnungs­winkel (3 dB) mittels dielektrischer PTFE ("Teflon") Linse
  • Kunststoff­gehäuse mit den Abmessungen 59 x 59 x 65 mm (Montage­platte oben 100 mm x 59 mm)
  • Abstands­messung von 10 cm bis 4 m mit höchster Genauig­keit, bis 30 m bei verringerter Genauigkeit
  • Unterschiedliche Produkt­varianten (Ausgang, Konfiguration) je nach Anwendung verfügbar
  • Mehrfach­ziel­messung (multi-target) liefert über eine serielle Schnitt­stelle eine Liste von Zielen und deren Eigen­schaften
  • Einzel­ziel­messung (single-target) auf stärksten Reflektor, zum Beispiel auf eine Flüssig­keits­oberfläche durch Schaum
  • Robuste Funktion bei Schmutz, Staub, Nebel
  • Unbeeinflusst durch Licht­verhältnisse, Maschinen­geräusche, Wind
  • Umgebungs­schutz IP69K (bei angeschraubtem Rund­stecker)
  • Weit­bereichs­strom­versorgung

Technische Daten

Technische Daten

Radar Frontend V-band 57 bis 64 GHz, FMCW
Gehäuse voll gekapselt
Stromversorgung 9 bis 36 V DC
Temperaturbereich -20 °C bis +70 °C
Ausgangssignal Einzelziel abstandsproportional 4-20 mA
Ausgangssignal Mehrfachziel seriell RS-232